Kleines Materiallexikon

Rotguss

Rotguss

CuSn7Zn4Pb7 nach DIN EN 1982

Mittelharter Gleitlagerwerkstoff mit guten Notlaufeigenschaften. Meerwasserbeständig.


Kupfer - Zinn - Zink - Blei - Legierung (ROTGUSS)

  Kurzzeichen Werkstoffnummer
DIN 1705
CuSn7ZnPb 2.1090.xx
DIN EN 1982
CuSn7Zn4Pb7 CC493K

  Legierungsbestandsteile
Cu
81-85
Pb
5-8
Sn
6-8
Zn
2-5

  Steckgrenze
N/mm^2
Zugfestigkeit
N/mm^2
Dehnung
%
Brinellhärte
HB10/1000
Sandguß
120
 230  15  60
Kokillenguß
120
 230  12  60
Schleuderguß
120
 260  12  70
Strangguß
120
 260  12  70

 
Eigenschaften:   Mittelharter Gleitlagerwerkstoff mit guten Notlaufeigenschaften.
Meerwasserbeständig.
 
Verwendung:   Achslagerschalen und Kuppelstangenlager, Gleitlagerschalen für den allgemeinen Maschinenbau. Für mittelbeanspruchte Gleitplatten- und leisten. Normal- und hochbeanspruchte Gleitlagerbuchsen bei Verwendung von Wellen aus ungehärteten Baustäheln sowie aus oberflächengehärteten Stählen.
 
Bemerkung:   Sehr gut zerspanbar.

 

Einen kleinen Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie In unserem Firmenvideo

Kontakt

Brohler Drehtechnik und
Beyer Metallhandel GmbH & Co. KG
Koblenzer Strasse 20-22
D-56656 Brohl-Lützing
+49 (0) 2633 - 42 50 - 0
info@brohler-metall.de
produced with ecomas®