Kleines Materiallexikon

Bleibronze

Bleibronze

CuSn7Pb15 nach DIN EN 1982

Lagerwerkstoff mit guten Gleit- und Notlaufeigenschaften bei zeitweiligem Schmierstoffmangel und bei Wasserschmierung.


Kupfer - Zinn - Blei - Legierung (BLEIBRONZE)

  Kurzzeichen Werkstoffnummer
DIN 1716
CuPb15Sn 2.1182.xx
DIN EN 1982
CuSn7Pb15 CC496K

  Legierungsbestandsteile
Cu
74-80
Pb
13-17
Sn
6-8
Ni
0,5-2

  Steckgrenze
N/mm^2
Zugfestigkeit
N/mm^2
Dehnung
%
Brinellhärte
HB10/1000
Sandguß
80
 170   8
 60
Schleuderguß
90
 200   7
 65
Strangguß
90
 200   8
 65

 
Eigenschaften:   Werkstoff mit guten Gleit- und Notlaufeigenschaften bei zeitweiligem
Schmierstoffmangel und bei Wasserschmierung.
 
Verwendung:   Lager mit hohen Flächendrücken, bei denen starke Kantenpressungen auftreten können.
 
Bemerkung:   Gut zerspanbar.

 

Einen kleinen Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie In unserem Firmenvideo

Kontakt

Brohler Drehtechnik und
Beyer Metallhandel GmbH & Co. KG
Koblenzer Strasse 20-22
D-56656 Brohl-Lützing
+49 (0) 2633 - 42 50 - 0
info@brohler-metall.de
produced with ecomas®