Sinterbronzegleitlager

Sinterbronzegleitlager sind eine Variante der Gleitlager, die aus poröser Bronze bestehen und durch eine nachträgliche Öltränkung selbstschmierend und weitestgehend wartungsfrei sind.


Gesinterte Metalle werden durch das Pressen von Metallpulver unter hohem Druck hergestellt. Der Vorteil gegenüber massiven Gleitlagern liegt darin, dass Sintermetall offenporig ist, so dass diese Poren sich mit Schmierstoffen (z.Bsp: Öle) füllen.

Daher bezeichnet man Sinterbronzegleitlager auch als selbstschmierende Lager. Diese Selbstschmierungsfähigkeit ist abhängig vom jeweiligen Anwendungsfall.

image1


Technische Informationen zu Sinterbronzegleitlagern

   
P x v (N/mm²/s)
Kontinuierlicher Lauf
1,6
P max. /N/mm²)
Statische Belastung (dxL)
50
v max. (m/s)
Kontinuierlicher Lauf
5


Technische Daten
Standardimprägnierung nach ISO VG 68

 
Termperaturbereich -12°C bis +90°C
Viskosität des Öls °E/50 °C 3-5
Kinematische Viskosität cSt 20 - 35
image2

Sonderabmessungen

Neben unseren Standard-Lagerprodukten, die Sie hier herunterladen können, erhalten Sie Sinterbronzegleitlager auch in weiteren Abmessungen und verschiedenen Toleranzklassen.

Kleinserien in Sondermaßen können aus vorhandenen Rohlingen schnell und kostengünstig gerfertigt werden.

Gerne kalkulieren wir Ihren Bedarf. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

 

Einen kleinen Einblick in unsere Arbeit erhalten Sie In unserem Firmenvideo

Kontakt

Brohler Drehtechnik und
Beyer Metallhandel GmbH & Co. KG
Koblenzer Strasse 20-22
D-56656 Brohl-Lützing
+49 (0) 2633 - 42 50 - 0
info@brohler-metall.de
produced with ecomas®